montebelo-logo-lehrgang.png

V07 / Vortrag

Textiler Märchenabend

Spinnen und weben ist so alt in der Menschheitsgeschichte, wie das erzählen von Märchen und Geschichten. In den Spinnstuben oder überall da, wo Menschen zusammen kamen, wurden diese "Weisen" ausgetauscht. Die Menschen transportierten so ihr Wertesystem, zeigten Lösungen für menschliche Lebenssituationen und vor allem wie das Leben gelingen kann. Auch heute berühren die Märchen unser Innerstes, unser Herz und entführen uns in eine magische Welt. Spinnen und das Spinnrad, Wolle und der "rote Faden", Schicksalsfaden und Gewebtes, symbolisieren unseren Lebens-Stoff - unser Leben, dass wir selbst weben! Darin oder dabei finden wir auch das Gold, unser Glück und unsere Zufriedenheit - mündend in unser ICH.

ReferentIn:

Helga Graef

Termin:

Mi, 22.01.2020・19:30 bis 20:30 Uhr

Ort: 
Kontexterei, Marktstraße 33, Rauris

Interessensgruppe  

Alle Textilinteressierten